REDESCAPE - Interactive Mirror

REDESCAPE - Interactive Mirror

Das Projekt

REDESCAPE ist ein interaktiver Spiegel mit dem Format 1:2. Stellt sich der Betrachter vor den Spiegel, werden dessen Bewegungen von einer Webcam erfasst.
Ein Bereich auf dem Spiegel ist rot markiert. Bewegt sich der Betrachter aus diesem Bereich, wechselt der rote Bereich an eine andere Stelle. Die Herausforderung ist es dem Roten stets aufs Neue zu entkommen. Gleichzeitig wird dabei der Körper spielerisch beansprucht.

Das Design

Bescheidene 2400 runde und eckige Pixel in verschiedenen Größen reichen aus um ein Spiegelbild des Betrachters zu erstellen. Verschiedene Filter, die mit dem Rot wechseln, erzeugen das Spiegelbild auf unterschiedliche Weiße. Meistens wird nur die Silhouette des Betrachters gezeigt, da die Pixel oftmals nur in zwei verschiedenen Arten dargestellt werden. Wir haben uns auf die Farben Rot, Schwarz und Weiß beschränkt. Dies verleiht dem Spiegel sein besonderes, abstraktes Design.

Die Technik

Redescape haben wir mit JavaScript unter Einbindung von CSS und der Physics-Library programmiert. Über die WebCam kann man einige Werte herauslesen, unteranderem auch die Helligkeit einzelner Pixel. Ändert sich die Helligkeit bestimmter Pixel, bedeutet das, dass sich dort etwas bewegt. Ist die Änderung im roten Bereich nur gering, aber im schwarzen, weißen Bereich stark, so weiß der Spiegel, dass der Betrachter den roten Bereich verlassen hat.