PowerFlower

PowerFlower

Power Flower war ein Projekt, das in einem Workshop von drei Tagen, am Ende des ersten Semesters entstanden ist. Die Aufgabe war es, etwas zu kreieren, das mit der Welt kommunizieren und Gefühe zeigen kann. Nach einiger Zeit kam uns die Idee, ein Gadget zu erschaffen, welches seinem Nutzer symbolisiert, wann es an der Zeit ist, seine Blumen zu gießen. Durch einen Feuchtigkeitssensor wird gemessen, wie viel Wasser sich noch in der Erde befindet. Diese Daten werden dann per Wifi an die PowerFlower gesendet, die stehen kann, wo auch immer der Nutzer das möchte. Die PowerFlower zeigt dem Nutzer über Farben von lila zu braun und hängen lassen des Kopfes, wie feucht die Blumenerde noch ist. Solange die Pflanzen genug Wasser haben scheint die PowerFlower lila. Ab einem gewissen Punkt beginnt sie jedoch den Kopf hängen zu lassen und verändert langsam ihre Farbe zu einem verwelkten braun.