OnBoard - Schiffsverkehrsoptimierungssystem am Neckar

OnBoard - Schiffsverkehrsoptimierungssystem am Neckar

OnBoard bietet Schiffsführern, die in der Binnenschifffahrt tätig sind einen verkehrsvorhersagenden Fahrassistenten auf dem Schiff und unterstützt die Disponenten der Terminals am Neckar bei der Planung, Logistik, Kommunikation, Archivierung und Speicherung der Echtzeitdaten.

Der umweltfreundlichste Transportweg ist die Schifffahrt. Die Binnenschifffahrt hat den geringsten Kohlenstoffdioxidausstoß und macht am wenigsten Lärm. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, das Projekt in diesem Themengebiet zu erarbeiten.

Prozessdarstellung

Durch unsere ausgiebige Researchphase, konnten wir viele Einblicke in die Welt der Binnenschifffahrt bekommen. Die top Findings und Probleme hielten wir als Team fest und entschieden uns dies in einer Prozessdarstellung darzustellen. Basierend auf den Painpoints unserer Nutzer, haben wir unser Konzept entwickelt und versucht, diese zu vereinfachen oder ganz zu lösen.

Prozessdarstellung mit Painpoints:

Prozessdarstellung mit unserer Lösung:

OnBoard für den Schiffsführer

Mithilfe des OnBoard – Schiffsverkehrsoptimierungssystem am Neckar können Schiffsführer mit einem Verkehrs-vorhersagenden Assistenten ihre Route besser planen, Stausituationen vermeiden, Anlegestellen frühzeitig buchen, zu einem späteren Zeitpunkt losfahren und das nachhaltige Fahren auf dem Neckar unterstützen. Rechtzeitige Meldungen zu Baustellen, Verzögerungen an den Schleusen und Schiffen in der Nähe können von nun an durch das unterstützende System voraussichtlich mit bereits vorhandenen Daten erfasst werden.

OnBoard für den Disponenten

Genau diese erfassten Daten der Schiffe und die optimale Weiterverarbeitung, vereinfacht es Disponenten auf dem Neckar eine reibungslose Kommunikation mit allen Schiffsführern zu haben und bei Schwierigkeiten direkte Lösungsansätze zu finden. Vorhandene komplizierte Vorgänge werden durch das System vereinfacht. Aufträge, Staupläne, Besatzungsmitglieder und neue Schiffe können direkt vom Disponenten erstellt und freigestellt werden.

In der Zukunft soll das System von jedem Beteiligten am Neckar genutzt werden, damit alle oben genannten Faktoren einwandfrei laufen und mit CO2 Emissionen eingespart werden können.

OnBoard Stausimulation

Durch bereits vorhandene Technologien, schnelle Prozesse ist das Konzept in der Realität und den heutigen Ansprüchen realisierbar. Unterstützend zu unserem System, haben wir mit einem funktionsfähigen 3D Modell verschiedenen Stausituationen und die Kommunikationsschnittstellen der zwei Nutzer des Systems simuliert.

Link zum Video: vimeo.com/439040088