Fahrkartenverkauf in fahrerlosen Bussen

Fahrkartenverkauf in fahrerlosen Bussen

Wie könnte der Fahrkartenverkauf in fahrerlosen Bussen ablaufen?

Mit der Bewegung hin zu autonomen Fahrzeugen und ersten Konzepten zu fahrerlosen Bussen stellt sich auch die Frage, wie der Fahrkartenkauf davon betroffen ist. Viele von uns nutzen schon digitale Tickets per App oder haben eine Dauerkarte mit elektronischem Ticket. Einige Mitbürger bezahlen ihre Fahrten aber weiterhin mit Bargeld beim Busfahrer. In beiden Fällen jedoch kontrolliert der Busfahrer, ob eine Person zur Fahrt berechtigt ist oder nicht. Ohne dieses Personal gilt es neue Ansätze zu finden und zu entwickeln.

Mit dieser Aufgabenstellung sollten wir dieses Semester verschiedene Design Thinking Methoden anwenden und Lösungsansätze generieren.



Eine digitale Karte als Fahrausweis

Unser Konzept besteht darin, die aktuell bereits vorhandene Infrastruktur von Automaten zu verwenden, um einen digitalen Fahrschein (im Kreditkartenformat) zu verwalten. Die Karten sind kostenlos an jedem Automaten erhältlich und können dynamisch aufgewertet werden. Für Besucher können Kurzzeitkarten ausgegeben werden, die mit einem Pfandsystem am Ende des Aufenthalts an jedem Automaten wieder zurückgegeben werden können.

Die Karte kommuniziert kontaktlos mit der Schnittstelle im Bus, um eine Zugangssperre zu öffnen. Hierbei gilt es, die Geschwindigkeit so gut es geht zu optimieren um kurze Ein- und Ausstieg-Zeiten zu gewährleisten.



Das Interface des Fahrkartenautomaten an Stationen

Um diese Karten zu verwalten und aufzuwerten wollten wir die Automaten nutzen, merkten jedoch schnell dass viele Mitbürger Probleme mit deren Bedienbarkeit haben. Wir entschieden uns deshalb, das bestehende Interface zu redesignen.

Wichtige Anforderungen an die Benutzeroberfläche waren das Aufladen der Karte, falls keine automatische Abbuchungsart gewählt wurde, die Verwaltung der Dauerkarten, eine Übersicht der Rechnungen sowie die klassische Fahrplanauskunft mit entsprechenden Optionen zur Berechnung einer Dauerkartenempfehlung.