Etsy PlugIn

Etsy PlugIn

Handwerk und IoT? Geht das? Na klar!
Mit diesem Anreiz starteten wir in den Fächern „Experience Design“ und „UX in Anwendung“ in das Semester. Die Aufgabenstellung war es nach einem handwerklichen Beruf zu suchen, für den wir erst ein Problemfeld finden und dann eine Lösung entwickeln sollten.

Wenn man an Goldschmiede denkt, haben die meisten ein sehr konkretes Bild, wie dieser Beruf abläuft. Der Goldschmied sitzt an seinem Arbeitsplatz, misst mit Bedacht sein neuestes Schmuckstück ab, schleift hier und da noch etwas ab, bis er mit seiner Arbeit zufrieden ist. Ein sehr analoger Beruf mit wenig digitaler Technik. Genau hier setzten wir an und entschieden uns, für den Goldschmied eine Lösung auf das von uns zu dem Zeitpunkt noch unbekannte Problem zu finden.

Tatsächlich schien es auch anfangs nach zahlreichen Recherchen und Interviews ein doch recht ausgetüftelt wirkender Nischenberuf zu sein. Doch beim näheren Analysieren unserer gewonnenen Erkenntnisse haben wir herausgefunden, dass es schwierig ist, sich direkt nach der Ausbildung eigenständig zu machen. Und das ist der Punkt an dem wir mit unserer Idee anknüpfen.

Wir entwickelten für die bereits bestehende Onlineplattform Etsy, welche u.a. handgemachte wie auch am Fließband produzierte Produkte von Personen zum Verkauf anbietet, ein PlugIn für das Smartphone, das explizit nach jungen Goldschmieden und deren Bedürfnissen ausgerichtet ist. Wir planten somit die Möglichkeit, mit wenig Kapital eine Grundlage für die spätere Eigenständigkeit im Beruf zu schaffen. Dies bewerkstelligten wir, indem wir mehrere Nutzergruppen miteinander agieren lassen: den Goldschmied, den Käufer und den Verkäufer, der vor allem dazu dient, außergewöhnliche wie auch günstige Materialien zu beschaffen.

Der Goldschmied repräsentiert sich somit nicht nur selbst durch sein Profil, sondern auch durch sein Portfolio und der Möglichkeit, bereits hergestellte Schmuckstücke und Konzepte im Shop anzubieten.

Das Konzept

Es gib drei Möglichkeiten, wie das Etsy PlugIn genutzt werden kann:

  1. Der Käufer sieht sich im Shop um und entdeckt ein Schmuckstück, welches er gerne kaufen würde. Dafür kontaktiert er den Goldschmied per Chat und weiteres wird dort Besprochen.
  2. Der Käufer ist z.B. im Besitz eines Erinnerungsstückes aus dem Urlaub und möchte aus diesem ein Schmuckstück anfertigen lassen. Findet er über die Portfolios einen passenden Goldschmied, können diese per Chat das Aussehen, den Preis und sonstiges besprechen.
  3. Der Käufer möchte ein günstiges Schmuckstück anfertigen lassen, ist aber noch auf der Suche nach einem passenden Material und Goldschmied. Findet er einen ansprechenden Verkäufer und Goldschmied, kontaktiert er diese per Chat und gemeinsam besprechen sie Aussehen, Preis und weiteres.

Neben der sicheren Überbrückung von der Ausbildung bis hin zur Eigenständigkeit, gewährleisten wir zudem für den Goldschmied eine größere Zielgruppe anzusprechen und somit ist er nicht nur an lokale Möglichkeiten und Kunden gebunden. Die einfache Handhabung der App wie auch der Kommunikation per Chat ermöglicht schnelle Verhandlungen, Anpassungen und Absprachen, wie auch einem gewissen Spaßfaktor an der Benutzung des Etsy PlugIns. Des weiteren bietet sich hier die Möglichkeit ohne großen Aufwand an außergewöhnliche, wie auch günstige Materialien zu kommen, welche von den Goldschmieden verwendet werden können.