edison - nutzerzentrierte E-Mobilitäts-Vermittlung

edison - nutzerzentrierte E-Mobilitäts-Vermittlung

E-Mobilität wirft viele Fragen auf, gerade für Personen ohne eigene Lademöglichkeit. Der digitale Service Edison schafft Klarheit und prüft, was der Umstieg auf ein E-Fahrzeug bedeutet.

Der Mobilitätstrend in Deutschland geht klar in Richtung batteriebetriebene Elektrofahrzeuge. So baut der Bund für das Jahr 2020 nicht nur die Kaufprämien aus, auch ist das Jahr 2020 das Jahr, in dem eine Vielzahl neuer Modelle auf den Markt kommen werden – viele davon auch zu einem erschwinglichen Preis. Viele Menschen wissen allerdings noch nicht, ob Elektromobilität zu ihrem individuellen Mobilitätsverhalten passt. Gerade Menschen in urbanen Räumen besitzen oftmals keinen Garagenstellplatz oder Carport, um so die Vorzüge des Heimladens zu erleben. Wie und vor allem wo sie öffentlich laden sollen, ist ihnen ein Rätsel. Mit unserem Service, bestehend aus Mobile-App und Webapplikation, kann der Nutzer interaktiv herausfinden, welche Gewohnheitsänderungen mit dem Umstieg auf ein Elektrofahrzeug einhergehen werden. Vorteile der Elektromobilität werden einfach vermittelt und durch Eingabe verschiedener Zielorte kann der Nutzer herausfinden, wo er in der Umgebung dieser Orte laden kann.

Durch eine Fahrsimulation rundet die Mobile-App den Service ab. Basierend auf den digitalen Belegungsdaten der Ladestationen, kann akkurat aufgezeigt werden, welche Ladestationen mit welchem Zeitaufwand nutzbar gewesen wären. Anhand eines Bewertungskatalogs wird dem Nutzer transparent aufgezeigt, mit welchen Änderungen der Umstieg auf ein E-Fahrzeug einhergeht.