driveey

driveey

Zusammen mit der Bosch Engineering GmbH sollten wir in einer Kooperation heraus finden, welche alternativen Use Cases der von Bosch entwickelte 12V-Notfall-Stecker für PKWs erfüllen könnte.

Der Notfallstecker für's Auto erkennt durch einen Beschleunigungs- und Neigungssensor Unfälle und kann auch nach einem Ausfall der Stromversorgung noch via Bluetooth das gekoppelte Smartphone des Insassen verwenden, um einen Notruf abzusenden.

Wir generierten einige Ideen und pitchten diese unserem Projektbetreuer der Bosch Engineering GmbH. Als beste Idee setzte sich ein Konzept für eine transparente Fahrschule durch.



Transparente Fahrschule

Das Vertrauen zwischen Fahrschüler und Fahrlehrer ist extrem wichtig. Fahrschüler müssen sich auf die Einschätzung des Fahrlehrers verlassen, wann sie für die praktische Prüfung bereit sind und wann es evtl. noch etwas zu früh ist. Für die Motivation eines jeden Lernvorgangs ist es wichtig Erfolge zu sehen und den Fortschritt evaluieren zu können. In der Fahrschule ist dies leider oft schwer. Aus diesen Erkenntnissen formulierten wie folgende Problemstellung:

„Ein Fahrschüler benötigt eine transparente und objektive Einsicht in seinen Fähigkeitsfortschritt um zielgerichtete Fahrstunden zu nehmen, die die Gesamtkosten der Ausbildung reduzieren und die Motivation des Fahrschülers aufrecht erhalten.“



Anwendungsstruktur

Der Notfallstecker zeichnet während der gesamten Fahrstunde die Beschleunigungs- und Neigungsdaten des Fahrzeugs auf und sendet diese in einem Stream an den Computer oder das Smartphone / Tablet des Fahrlehrers. Dort empfängt die driveey App die Informationen und speichert sie temporär auf dem jeweiligen Gerät. Sobald der Fahrlehrer sich in einem WLAN befindet, werden alle gespeicherten Daten in die Cloud gesendet und bei erfolgreicher Überprüfung vom Gerät gelöscht. Sobald die Datensätze hochgeladen und von den Servern verarbeitet und ausgewertet wurden, wird der Fahrschüler über seine App per Push-Notification benachrichtigt. Er kann nun die Ergebnisse der Fahrstunde einsehen und seinen Fortschritt tracken. Der Fahrlehrer hat dabei für jede Fahrstunde noch die Möglichkeit eine Notiz zu hinterlassen.