BeagleBone Game

BeagleBone Game

Im Kurs Theoretische Informatik und Betriebssysteme werden Grundlagen der Informatik, Netzwerkschnittstellen und der Aufbau von Betriebssystemen vermittelt. Mit sogenannten Beagle Bones (kleine Einplatinencomputer, ähnlich dem Raspberry Pi) lernten wir praktisch verschiedene Netzwerkprotokolle und das Zusammenspiel von Software und Hardware auf Betriebssystemebene.

Aus einer simplen Übung, bei der wir durch einen Knopf-Druck an unserem Controller die LEDs eines Kommilitonen auslösen sollten, entstand die Idee für ein kleines Spiel, mit dem unter zur Hilfe Nahme eines Netzwerkmitschnitts die Datenübertragung einfach dargestellt werden konnte.

Mit einem eigenen Nickname und Hardware-Informationen im JSON-Format konnte sich jeder im Netzwerk per UDP Broadcast zum Spiel dazuschalten und es wurde für alle live sichtbar auf einer Leinwand angezeigt, welcher Kommilitone wie oft in einer vorgegebenen Zeit von 10 Sekunden auf seinen Button drücken konnte.