Need Help?

Touristen-Informations-Punkt, welchen man in seiner Landessprache ansprechen kann. Es handelt sich um eine Anlaufstelle wo man Hilfe erhält, wenn man seinen Geldbeutel, sein Smartphone oder wichtige Dokumente, wie sein Visum oder den Hotelbeleg verloren hat und natürlich um Notrufe ab zu setzten.

Die Aufgabe in der Vorlesung User Experience Design bestand darin ein CUI-VUI zu entwickeln. Dabei schauten wir uns zu Beginn Alexa und Google Home nähern an. Wir fingen an eine Crazy8 zu erstellen Ideen zu konkretisieren und Gruppen von 3 Leuten zu bilden.  

Es handelt sich um eine weiterentwickelte Telefonsäule, welchen man in seiner Landessprache ansprechen kann. Es ist eine Anlaufstelle wo man Hilfe erhält, wenn man seinen Geldbeutel, sein Smartphone oder wichtige Dokumente, wie sein Visum oder den Hotelbeleg verloren hat und natürlich um Notrufe ab zu setzten. 

Der Endprototyp hat vier verschiedene Optionen. Option eins ist der klassische kostenfreie Notruf ‘SOS’. In den anderen kann man, je nach dem ob man seinen Geldbeutel, sein Smartphone oder wichtige Dokumente (Visa etc.) verloren hat, wichtige Schritte einleiten wie die Karten sperren zu lassen. Man wird an die Hand genommen um in dieser Stresssituation ruhig zu bleiben und nichts zu vergessen. 

 

SOS | Smartphone | Geldbeutel